Brot & Co./ Herzhaftes

Empanadas vegetarisch gefüllt mit Spinat und Feta

Empanadas vegetarisch gefüllt mit Spinat und Feta

Heute habe ich das Rezept für diese leckeren Empanadas mit Spinatfüllung für euch ♡
Sie waren auch ein Teil unseres Tapasabends im Januar. Genau wie dieser Feta aus dem Ofen mit Tomaten und Oliven, diese marinierten Mozzarella Kugeln und diese Champignons in Balsamico Kräuter Dressing. Bald folgen noch Papas Arrugadas und dann habe ich euch glaube ich alle Rezepte von dem Abend gezeigt.

Ich habe gefühlt schon zig verschiedene Teigtaschen gegessen, doch ich glaube noch nie Empanadas.
Jetzt wo ich so drüber nachdenke: Hat nicht fast jedes Land traditionelle Teigtaschen? Nur Deutschland nicht, oder?
In Spanien gibt es Empanadas, in Russland Piroggi und in der Türkei Pogaca. Bei uns gibt es dafür arme Ritter. Die habe ich übrigens auch schon ewig nicht mehr gegessen!

Ohhhh, dafür fällt mir ein, dass ich neulich (neulich ist gut, ist bestimmt auch schon wieder ein halbes Jahr her), einen Apfelpfannkuchen gemacht habe. Wie bei Oma ♡ Sie hat einfach die besten Apfelpfannkuchen der Welt gemacht.
Mist! Jetzt habe ich Lust auf einen Apfelpfannkuchen. Muss ich definitiv mal wieder machen. Und Milchreis! Hatte ich auch seit Jahren nicht mehr. Mit Zimt und Zucker und heißen Kirschen. Mhm… ♡
Mein Freund und ich essen abends nie süß aber im Sommer könnte man ja vielleicht mal eine Ausnahme machen, was meinst du Schatz? (Ihr müsst wissen, er liest immer fleißig mein Beiträge)
Was sagst du zu einer leckeren Portion Milchreis in der Abendsonne auf dem Balkon? Oder einem leckeren Apfelpfannkuchen am späten Nachmittag? (Innerlich schreit er bestimmt “neeeein!!” Aber mir zuliebe sagt er bestimmt “ja” (bilde ich mir zumindest ein)).

Die Empanadas haben wir in etwas Sour Creme gedippt, diese hatten wir für die Papas Arrgadas gekauft. Die Empanadas waren aber auch alleine saftig genug, sodass ein Dip eigentlich überflüssig ist. Kleiner Tipp: Wir fanden die Teigtaschen kalt am nächsten Tag noch leckerer als warm am Abend.

Empanadas vegetarisch gefüllt mit Spinat und Feta

Tapas
Portionen: 10-12 Stück
Vorbereitungszeit: 30 Minuten Zubereitungszeit: 30 Minuten Gesamtzeit: 1 Stunde

Vegetarische Empanadas mit einer würzigen Spinat-Feta-Füllung. Schnell, einfach und super lecker! Perfekt für einen Tapas Abend.

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 150 ml Wasser oder Milch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g TK Blattspinat
  • 150 g Feta
  • Muskat
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Backpulver

Und so gehts

1

Die Butter in einem Topf zum schmelzen bringen. In der Zwischenzeit das Mehl zusammen mit 1 TL Salz und 1 TL Backpulver in eine Schüssel geben.

2

Die geschmolzene Butter sowie 150 ml Flüssigkeit hinzugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Am besten funktioniert das in einer Küchenmaschine, ihr könnt den Teig aber auch mit den Händen kneten. Anschließend deckt ihr den Teig mit etwas Frischhaltefolie ab und stellt ihn für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

3

In der Zwischenzeit wird die Füllung zubereitet. Hierfür den gefrorenen Spinat in eine Pfanne geben und auf kleiner Flamme auftauen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel ebenfalls in die Pfanne geben und glasig dünsten. Den Feta zerbröseln und zu dem Spinat geben. Alles gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

4

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

5

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gründlich durchkneten und ausrollen. Mit einem Glas Kreise ausstechen und beiseite legen. Den restlichen Teig erneut verkneten, ausrollen und ausstechen.

6

Ca. 2 TL Füllung in die Mitte des Kreises geben und den einen Rand auf den anderen klappen, sodass ein Halbmond entsteht. Die Ränder entweder eindrehen oder mit einer Gabel zusammendrücken (ich habe mir zum zusammendrehen ein Tutorial auf Youtube angeschaut).

7

Die Empanadas mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Mischung aus 3 EL Öl und 3 EL Milch bestreichen.

8

Die Empanadas für ca. 20 Minuten backen.

Hinweise

Tipp: Die Empanadas schmecken kalt am nächsten Tag noch besser!

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR