Brot & Co./ Gesunde Alternativen

Gesunde Brötchen mit Haferflocken und Joghurt


Wer meinen Blog schon länger aktiv verfolgt weiß, dass ich so gut wie nie Brötchen esse. Höchstens mal am Wochenende. Warum das so ist weiß ich selbst nicht so genau. Aber wenn ich die Wahl zwischen einem Brötchen oder einer Schale Müsli mit Obst habe, fällt meine Wahl zu 90% auf die Müslischale. Außer ich bin im Urlaub oder bei einem Brunch. Da esse ich dann eher die „herzhaften“ und ausgefalleneren Sachen, da ich mir denke „Obst und Müsli kann ich auch zuhause haben“.

Gesunde Brötchen mit Haferflocken und Joghurt
Gesunde Brötchen mit Haferflocken und Joghurt 2
Mein Freund frühstückt am Wochenende auf jeden Fall immer Brötchen. Wochenende bedeutet für ihn einfach Brötchenzeit ♡
Und wie das manchmal so ist, haben wir letztes Wochenende vergessen Brötchen einzukaufen. Wir kaufen meist Brötchen zum Aufbacken, da wir in näherer Umgebung leider keinen Bäcker haben. Mein Freund war schon etwas genickt als ihm Samstagabend auffiel, dass wir keine Brötchen gekauft haben.  Und von meinem Vorschlag, er könnte am Sonntag ja mit mir zusammen Müsli mit Obst frühstücken, war er auch nicht wirklich begeistert. Gut, dass ich einen Tag vorher das Rezept für diese einfachen Brötchen in einer Story bei Instagram gesehen und mir direkt gescreenshottet habe. So konnte ich Samstag noch eine kleine Backsession einlegen und am Sonntag gab es für meinen Schatz dann doch noch leckere Brötchen. Und um’s Müsli ist er auch noch drumherum gekommen! Er hat aber auch immer ein Glück, ich sag es euch!

Gesunde Brötchen mit Haferflocken und Joghurt 3Anstelle von Sonnenblumenkernen könntet ihr die Brötchen auch mit Kürbiskernen, Sesam, Mohn oder was ihr sonst so da habt, bestreuen. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt, glaube ich zumindest. Ich habe am Sonntag dann tatsächlich auch mal ein Brötchen gefrühstückt, ich meine, wenn ich schonmal welche selbst backe, muss ich sie ja schließlich auch probieren. Ich habe es mir mit einer Scheibe veganem Käse und reichlich Radiesschensprossen belegt. Einfach herrlich! ♡

Falls ihr Laugenbrötchen mögt, kann ich euch dieses Rezept wärmstens empfehlen.

Gesunde Brötchen mit Haferflocken und Joghurt

Frühstück, Brunch
Portionen: 6 Brötchen
Vorbereitungszeit: 5-10 Minuten Zubereitungszeit: 20 Minuten Gesamtzeit: 25-30 Minuten

Schnelle Brötchen mit Haferflocken. Super lecker und gesund! Perfekt für den Sonntagsbrunch und auch super zum vorbereiten. Hinweis: die Brötchen sind sehr sättigend.

Zutaten

  • 200 g Haferflocken
  • 200 g Joghurt
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Sonnenblumenkerne + etwas mehr zum bestreuen

Und so gehts

1

Zunächst den Backofen auf 200°C vorheizen.

2

Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Ich habe hierzu zuerst einen Mixer verwendet und anschließend die Hände.

3

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und aus dem Teig ca. 6 kleine Brötchen formen. Das geht am besten wenn ihr die Hände dabei immer wieder etwas nass macht.

4

Wer mag kann die Brötchen noch mit ein paar Sonnenblumenkernen bestreuen.

5

Die Brötchen für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Hinweise

Tipp: Anstelle von Sonnenblumenkernen könntet ihr die Brötchen auch mit Kürbiskernen, Sesam, Mohn oder was ihr sonst so da habt, bestreuen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR