Brot & Co.

Schnell gemacht: Avocado-Dip

Avocado Dip
Wer hat Lust auf diesen cremigen Aocado-Dip? Ich auf jeden Fall!
Bei uns war letzte Woche Urlaub angesagt. Eine Woche lang haben wir es uns an der Ostsee so richtig gut gehen lassen. Keine Arbeit, kein Stress, kein Garnichts.
Und was darf bei einem Ostsee Urlaub auf gar keinen Fall fehlen? Genau, Grillen natürlich! Und was darf beim Grillen nicht fehlen? Genau, ein richtig leckerer Dip oder am besten gleich mehrere.
Da kam uns dieser leckere und cremige Avocado-Dip also wirklich sehr gelegen.

Dieser Avocadodip ist

  • ruck zuck gemacht
  • vegan
  • gesund
  • super lecker

Einige von euch kennen den Dip vielleicht schon von meinen würzigen Kartoffelwedges.
Falls nicht besteht hier auf jeden Fall Nachholbedarf, die sind nämlich sau lecker und total schnell und einfach zu machen.

Alles was ihr hierfür braucht sind:

  • 800 g Kartoffeln
  • 2 EL ÖL
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter der Provence

 

Kartoffelwedges mit Avocadodip

Der Urlaub war übrigens richtig, richtig toll! ♥
Wir hatten bombenmäßiges Wetter und jede Menge Entspannung. Als wir letzten Samstag angereist sind war noch regelrechte Weltuntergangsstimmung, natürlich nur was das Wetter betrifft, unsere Stimmung war super. Es hat gestürmt und gegossen, als gäbe es kein Morgen. Doch siehe da, am nächsten Tag hatten wir das traumhafteste Wetter überhaupt. Richtiges Spanien-Feeling, ich sag es euch. Teilweise gab es nicht mal einen einzigen kleinen Windzug. Das Meer war spiegelglatt als hätte man drüber laufen können. Die Stand Up Paddler haben sich definitiv gefreut.
Uuund ich bin tatsächlich etwas braun geworden! Das klingt vielleicht komisch, aber ich werde so gut wie nie braun! Ich bin ein Hauttyp der Sorte Krebs/pellen/wieder weiß, ich glaube ihr wisst was ich meine. Aber diesmal sieht man tatsächlich ordentlich was. Der Urlaub hat sich also in jeglicher Hinsicht gelohnt.
Das tolle Wetter hat die ganze Woche über angehalten, erst am Freitag wo wir abgefahren sind hat es geregnet, also alles richtig gemacht.

Schnell gemacht: Avocado-Dip

Dip Sommerküche
Portionen: 1 Schälchen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten Gesamtzeit: 5 Minuten

Avocado-Dip schnell gemacht und super lecker! Perfekt für die derzeitige Grillsaison, schmeckt aber auch zu Kartoffelwedges und auf Brot super gut.

Zutaten

  • 1 Avocado (reif)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zitrone
  • 100 ml pflanzenmilch

Und so gehts

1

Die Knoblauchzehe pellen und pressen.

2

Den Saft einer halben Zitrone auspressen.

3

Die Avocado mit einer Gabel zerdrücken und mit Knoblauch, Zitrone und der Pflanzenmilch vermischen.

4

Den Dip noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und schon ist er fertig, ich sag ja: Ratz fatz!

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR