Herzhaftes

Tapas – marinierte Mozzarella Kugeln

Tapas - marinierte Mozzarella Kugeln

Mhmm…ich liebe Mozzarella! ♥ Ich weiß, Mozzarella ist nicht jedermanns Sache, manche mögen ihn überhaupt nicht und andere wiederum fahren total darauf ab. Ich glaube da gibt es nur Entweder-Oder. Ich mochte Mozzarella früher überhaupt nicht! Bäh! Ich wollte ihn einfach nicht essen und durch einen reinen Zufall bin ich zum richtigen Liebhaber geworden ♥
Tja, wie das manchmal so ist.

Ich war damals, das ist bestimmt schon 10 Jahre her, auf einer Gartenparty. Dort gab es diverse Salte unter anderem auch einen Feldsalat mit “Hähnchen” und Tomaten. Dachte ich zumindest. Ich habe mir von allem eine kleine Probierportion genommen und musste regelrecht würgen als ich den Feldsalat mit “Hähnchen” und Tomate probiert habe. Das Hähnchen war nahezu roh! Total wabbelig! Wenn ich daran denke bekomme ich Gänsehaut. Ich also alles drum herum aufgefuttert und das wabbelige “Hähnchen” auf meinem Teller liegen gelassen. Irgendwann im Laufe des Abends wurde ich höflich gefragt: “Magst du keinen Mozzarella?” Ich war total perplext, denn ich hatte nichts mit Mozzarella gegessen…naja, wie sich am Ende rausstellte war es kein Hähnchen, sondern Mozzarella in dem Feldsalat gewesen. Der Mozzarella wurde recht grob zerzupft und hatte die Form von kleinen Hähnchenstücken. Zudem wurde er durch Balsamicoessig hähnchenfarben gefärbt. Gewürze haben den getarnten “ich bin ein Hähnchen Look” perfekt gemacht. Und ja, an dem Abend fand ich Mozzarella dann lecker. Denn für einen Feldsalat mit Mozzarella und Tomate war er ziemlich gut, für einen Feldsalat mit Hähnchen hingegen wirklich schlecht…

Diese marinierten Mozzarellakugeln sind auf jeden Fall der absolute Oberknaller. Ich habe sie an unserem Tapas Abend gemacht. In meinem Beitrag zu den Champignons in Balsamico Kräuter Dressing hatte ich euch bereits davon berichtet. Am nächsten Tag fand ich sie übrigens noch leckerer, da konnten sie die Nacht über schön durchziehen.

Habt ihr zufällig auch von einer lustigen Mozzarellastory zu berichten? Wenn ja, schreibt es mir mal gerne unten in die Kommentare ♥

Tapas - marinierte Mozzarella Kugeln

Tapas Mediterran
Portionen: 4 Portionen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten (oder über Nacht ziehen lassen) Zubereitungszeit: 5 Minuten

Diese marinierten Mozzarella Kugeln sind der absolute Hit! Perfekt für einen Tapas Abend, einen sommerlichen Grillababend oder einfach nur so.

Zutaten

  • 2 Packungen Mozzarella Kugeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Kräuter de Provence
  • 1 TL Basilikum (oder etwas frischen)
  • 1/2 TL Chili
  • Salz
  • Pfeffer

Und so gehts

1

Die Mozzarella Kugeln in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

2

Die Knoblauchzehe schälen und anschließend pressen.

3

Den Knoblauch zusammen mit dem Öl und den Gewürzen in einer Schale zu einer Art Marinade vermengen.

4

Den Mozzarella zu der Marinade geben und alles gut miteinander verrühren. Für mindestens 30 Minuten ziehen lassen, ich finde am nächsten Tag haben die Mozzarella Kugeln noch besser geschmeckt, weshalb ich sie beim nächsten Mal ruhig über Nacht ziehen lassen würde.

 

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR