Geschenke aus der Küche/ Gesunde Alternativen/ Snacks

Gesunde Himbeer-Kokos Energyballs

Energyballs ♥ Mal ehrlich, wer liebt sie auch so sehr wie ich?
Seit dem es diesen Trend gibt und ich ihn für mich entdeckt habe, brauche ich eigentlich gar keine anderen Naschereien mehr. “Brauchen” ist ja generell immer so eine Sache, oder?
Das mit dem was “braucht man eigentlich wirklich?”, meine ich. Meistens haben wir doch eigentlich schon alles was wir brauchen. Zumindest wenn wir mal ganz tief in uns gehen und ehrlich zu uns selbst sind. Aber das ist ein Thema, das wäre jetzt viel zu tiefgründig.

Heute soll es nämlich gar nicht so tiefgründig werden, es kann ausnahmsweise ruhig mal schön oberflächlich bleiben. Denn heute sind diese bezaubernden Himbeer-Kokos Energyballs der Star! Um genau zu sein sind es 24 kleine, hübsche, kugelige Stars von denen ich hier spreche (schreibe). Vollgepackt mit gesunder Energy helfen sie mir regelmäßig durch meine Mittagstiefs.
Und das beste: Sie sind unglaublich lecker und das ganz ohne Zucker!
Ein zu viel an Zucker würde gleichzeitig zu starke Blutzuckerschwankungen bedeuten. Und gerade das möchte ich vermeiden. Vor allem nach dem Mittagessen. Da möchte ich mich lieber auf den Rest des Arbeitstages konzentrieren und nicht ständig von Heißhunger auf Süßes geplagt sein. Um genau das also zu verhindern greife ich meist auf 2-3 Energyballs zurück oder gönne mir eine handvoll Mandeln odern Cashewkerne.
Alles was ihr für diese kleinen super Stars braucht sind Haferflocken, Cashewkerne, Kokosöl, Kokosflocken und tiefgekühlte Himbeeren. Jetzt im Sommer könnt ihr natürlich auch frische Himbeeren verwenden.

Das genaue Rezept habe ich euch unten nochmal zusammengefasst. Falls ist keine Lust habt zu lesen könnt ihr euch auch gerne mein hierzu Rezept Video anschauen:

Falls ihr nun Lust auf weitere zuckerfreie Rezeptideen bekommen habt, kann ich euch u.a. folgende Rezepte empfehlen:

Gesunde Himbeer-Kokos Energyballs

Gesunde Snacks zuckerfrei
Portionen: 24 Stück
Vorbereitungszeit: 5-10 Minuten Zubereitungszeit: 10 Minuten Gesamtzeit: 20 Minuten

Für echte Naschkatzen, gesund und schnell gemacht. Leckere Energyballs mit Himbeeren und Kokos. Der perfekte Snack für zwischendurch.

Zutaten

  • 150 g Haferflocken
  • 80 g Cashewkerne
  • 4 EL Kokosöl
  • 3 EL Kokosflocken
  • 120 Tiefkühl Himbeeren

Und so gehts

1

Zunächst das Kokosöl in einem Topf zum Schmelzen bringen.

2

In der Zwischenzeit die Haferflocken zusammen mit den Cashewkernen in einem Mixer fein mahlen.

3

Anschließend das geschmolzene Kokosöl sowie die tiefgekühlten Himbeeren zu der Masse geben und im Mixer zu einer homogenen Masse verarbeiten.

4

Aus der Masse nun ca. 24 Kugeln formen und diese in den Kokosflocken wälzen.

Hinweise

Tipp: Statt Himbeeren könnt ihr auch anderes Obst verwenden.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR