Herzhaftes/ Salate & Co.

Nudelsalat mit Joghurtsoße und Erbsen

Nudelsalat mit Joghurt und Erbsen
Nudelsalat mit Joghurt und Erbsen 1
Ich hatte euch ja bereits in dem Beitrag in dem ich euch die leckeren Knoblauchbrötchen gezeigt habe versprochen, dass diese Woche auch noch das Rezept für meinen lieblings Nudelsalat von meiner Mama folgen wird. Und hier ist es: Das Rezept für den cremigsten und leckersten Nudelsalat auf der ganzen weiten Welt! Natürlich wie immer ohne Übertreibung.

Mama und mittlerweile auch ich machen den Nudelsalat regemäßig und ich habe wirklich noch nie erlebt, dass er jemandem nicht geschmeckt hat. Der Salat gehört glaube ich echt zu den Gerichten, die die meisten Menschen mögen. Bis auf Veganer. Aber das ist okay denn der Nudelsalat ist halt nicht vegan. Obwohl man ihn sicherlich auch vegan machen könnte, aber dann wäre er einfach nicht mehr derselbe. Ich verzichte im Großen und Ganzen ja auch auf tierische Milchprodukte und esse auch nur noch sehr selten Fleisch. Aber bei diesem Nudelsalat mache ich echt mal eine Ausnahme.

Der nächtliche Snack

Ich weiß noch, dass ich früher als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe abends so um 21 / 22 Uhr immer nochmal aufgestanden bin um von dem Salat zu naschen. Wo andere Süßkram vor dem Fernseher naschen, ziehe ich mir eine Portion late night Nudelsalat rein. Heute mache ich das nicht mehr aber früher wirklich jedes mal.  Da könnt ihr echt meine Eltern fragen. Die haben sich irgendwann schon nicht mehr gewundert. 
Ich weiß auch genau von wem ich mir dieses Verhalten abgeguckt habe. Meine Oma ist schuld! Ganz klar. Was das abendliche naschen angeht waren wir uns nämlich sehr ähnlich. Nudelsalat mochte sie zwar nie so gerne aber dafür Kartoffelsalat! Oh ja, meine Oma und ihr Kartoffelsalat. Darüber könnt ich sicherlich ein Lied singen.
Ich meine mich daran zu erinnern, dass sie mir mal erzählt hat sie würde sogar Nachts manchmal aufstehen wenn sie nicht schlafen kann und Kartoffelsalat naschen. Und ob ihrs glaubt oder nicht, sie hatte wirklich oft Kartoffelsalat im Kühlschrank. Jetzt muss ich bei der Vorstellung lachen wie sie nachts um 2 im Nachthemd Kartoffelsalat naschend in der Küche saß. Gerne würde ich sie jetzt nochmal fragen wie oft sie das eigentlich wirklich gemacht hat. Ouh man! Oma du fehlst mir und ich hab dich lieb! ♥

Nudelsalat mit Joghurtsoße und Erbsen

Abendessen, Beilage
von meiner Mama Portionen: 6 Personen
Vorbereitungszeit: 25 Minuten Gesamtzeit: 3 Stunden (wegen der Ziehzeit)

Das ist das Rezept für den leckersten und cremigsten Nudelsalat der ganzen Welt. Ganz klassisch mit Joghurt, Erbsen und Fleischwurst. Perfekte als Beilage oder auch als Hauptgericht.

Zutaten

  • 500 g Nudeln
  • 500 g Joghurt ( evtl. etwas mehr)
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 2 EL Mayonaise
  • 400 g Fleischwurst
  • 200 g Tiefkühl Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Einen Spritzer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Und so gehts

1

Zunächst die Nudeln nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Die Nudeln sollten nicht zu weich sein, da sie die Joghurtsoße noch aufsaugen werden und sonst zu matschig sind.

2

Für die Joghurtsoße schneidet ihr die Zwiebel klein und presst den Knoblauch. Beides gebt ihr zusammen mit dem Joghurt, der sauren Sahne, der Mayonaise und dem spritzer Zitrone in eine Schüssel. Anschließend verrührt ihr das ganze zu einer Soße, die ihr noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmeckt.

3

Die Fleischwurst in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen.

4

Wenn die Nudeln gar sind, diese abgießen und in eine große Schüssel (oder zurück in den Topf) geben. Die tiefgekühlten Erbsen darübergeben und gut mit einander vermischen. So kühlen die Nudeln auch direkt etwas schneller ab.

5

Die Fleischwurst und die Joghurtsoße hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.

6

Falls ihr den Salat direkt probieren solltet kann es sein, dass er euch etwas fade vorkommt. Wundert euch dann bitte nicht, der Salat kommt jetzt erstmal für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank und zieht in der Zeit ordentlich durch. Danach wird der Geschmack deutlich intensiver sein. Falls ihr den Nudelsalat so wie ich bereits am Vortag vorbereitet kann es sein, dass ihr am nächsten Tag noch etwas Joghurt nachgeben müsst weil die Nudeln so durstig waren und alles in sich aufgesogen haben.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR