Desserts/ Frühstück/ Kuchen & Co.

Blätterteig Pudding Törtchen mit Rhabarber Kompott


Hallo ihr lieben Menschen da draußen. Nach knapp 3 Wochen melde ich mich mit einem neuen Rezept zurück. Ihr habt wahrscheinlich gar nicht bemerkt, dass ihr weg war, oder? Naja, ich habe es zumindest tierisch vermisst Fotos zu machen und meine Gedanken hier niederzuschreiben. Aber manchmal braucht man auch mal eine Pause…aber jetzt bin ich wieder da: Also macht euch auf viele leckere Rezepte gefasst!

Blätterteig Pudding Törtchen mit Rhabarber Kompott
Blätterteig Pudding Törtchen mit Rhabarber Kompott
Rhabarber Zeit = meine Zeit! Wem von euch geht es genauso? Ich liebe, liebe, liebe Rhabarber einfach. Von April bis Ende Juni kann man ihn in jedem Supermarkt kaufen und das mache ich auch wirklich regelmäßig (nachher flitze ich auch nochmal los ein paar Stangen ergattern um mir anschließend eine große Portion Kompott zu kochen). Kennt ihr schon mein Rezept für mein Erdbeer-Rhabarber-Kompott? Wenn nicht, solltet ihr schleunigst mal vorbeischauen. Ich erstelle im Anschluss an diesen Post übrigens eine kleine Zusammenfassung aller Rhabarberrezepte, die es auf meinem Blog bereits zu finden gibt. Es sind zwar erst eine Handvoll Rezepte aber solange schreibe ich an diesem Blog ja noch gar nicht. Und außerdem bleibt da dann noch enorm (!!!) viel Spielraum nach oben, was neue Rhabarberrezepte angeht! Ich freue mich

Blätterteig Pudding Törtchen mit Rhabarber Kompott 3Das Rezept für diese Blätterteig Pudding Törtchen mit Rhabarber Kompott ist eigentlich aus einer “Resteverwertungs-Aktion” entstanden. Wir haben neulich, ich weiß überhaupt nicht mehr wofür (so lange ist das schon her), zwei Päckchen Blätterteig gekauft, aber am Ende nur ein Päckchen verwendet. Und da gucke ich vorgestern in den Kühlschrank und konnte das zweite Päckchen grad noch so retten, bis es heute abgelaufen wäre. Und fuchsig wie ich bin: Hab ich ihn natürlich (wie sollte es auch anders sein?) mit Rhabarber kombiniert. Und Pudding! Ich meine Pudding geht doch immer, oder? Irgendwelche Pudding-Hater unter euch? Nein? Gut so! Auf jeden Fall kann ich euch mit super gutem Gewissen sagen, dass Blätterteig, Vanillepudding und Rhabarber eine traumhafte Kombi sind. Und als wäre das nicht schon gut genug, sehen sie auch noch bombenmäßig aus. Vielleicht habt ihr ja Lust und macht die Törtchen kommenden Sonntag (Erinnerung: Muttertag nicht vergessen!) nach. Da wird sich eure Mama sicherlich freuen

Blätterteig Pudding Törtchen mit Rhabarber Kompott

Rezepte mit Rhabarber Sommerliche Rezepte
Portionen: 6 Törtchen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten Zubereitungszeit: 30 Minuten Gesamtzeit: 1 Stunde

Rhabarber-Saison! Leckere Törtchen mit Vanillepudding und Rhabarber Kompott. Super einfach und perfekt für den Muttertag ♡

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Tütchen Vanillepuddingpulver + Milch + Zucker (die Hälfte der Milch die auf Packung angegeben ist)
  • Erdbeer-Rhabarber-Kompott
  • Etwas Öl
  • Optional etwas Puderzucker zum bestreuen

Und so gehts

1

Zuerst bereitet ihr den Erdbeer-Rhabarber-Kompott zu.

2

Anschließend kocht ihr den Pudding mit der halben Menge Milch, wie auf der Packung angegeben ist. Wir wollen nämlich einen sehr festen Pudding haben.

3

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

4

Nun könnt ihr den Blätterteig ausrollen und eure Förmchen mit dem Blätterteig auslegen. Hierfür pinselt ihr die Förmchen vorher mit etwas Öl aus, sodass sich die Törtchen nach dem backen gut aus der Form lösen lassen. Ich habe meine Förmen mit der Öffnung nach unten auf den Blätterteig gelegt und mit ca. 2 cm Abstand zu der Form Kreise mit einem Messer herausgeschnitten. Also so, dass sie im Durchmesser ca. 2 cm größer sind als die Form, damit ihr auch Blätterteig für den Rand der Form habt. Anschließend habe ich den Blätterteig gleichmäßig in die Form gedrückt. Die überstehenden Ränder habe ich einfach mit den Fingern abgerissen.

5

Den noch warmen Pudding auf den Blätterteig verteilen und etwas einen Esslöffel Kompott darüber geben.

6

Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen.

7

Wer mag kann die Törtchen noch mit etwas Puderzucker bestreuen.

Hinweise

Tipp: Ihr könnt dem Kompott auch andere Früchte anstatt der Erdbeeren beimengen, oder ihr lasst die zusätzliche Frucht weg und bereitet nur Rhabarber Kompott zu.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen