Herzhaftes/ Pasta & Co.

Der Klassiker: Cremige Macaroni and Cheese


Ihr Lieben, oh mein Gott! Ich bin ganz aus dem Häusschen!
Nicht nur weil diese super cremigen Macaroni and Cheese einfach nur der absolute Wahnsinn sind, sondern vor allem weil es bei uns zuhause einen Neuzugang gibt! Ah! Ich dreh durch!

Der Klassiker: Cremige Macaroni and Cheese
Atmen Sabrina, ganz ruhig atmen. Wenn ich aufgeregt bin verhaspel ich mich immer ganz, ganz doll. Ja, auch beim Schreiben…ich musste allein in diesem kurzen Absatz gefühlt 100 Mal die Löschtaste drücken, weil aus der Aneinanderreihung verwirrender Buchstaben sonst hinterher wieder keiner schlau werden würde. Selbst ich nicht.
ALSO: ganz langsam und von vorne. Es gibt bei uns zuhause also einen Neuzugang. Und zwar, wie sollte es auch anders sein? In der Küche ♥
Ich löse das ganze einfach direkt auf und erzähle euch danach wie es dazu gekommen ist: Wir haben jetzt eine Küchenmaschine und zwar den Monsieur Cuisine Connect. Nein, es ist kein Thermomix. Und das ist auch völlig in Ordnung.

Ich wollte gefühlt schon immer eine Küchenmaschine haben. Und natürlich wollte ich auch immer schon den Thermomix haben. Den kennt ja wirklich jeder, oder? Aber seit es den Monsieur Cuisine Connect gibt habe ich vom Thermomix irgendwie etwas Abstand gehalten. Ich habe mir so viele Erfahrungsberichte und Videos angeschaut, dass ich gefühlt eine richtige Expertin geworden bin (haha). Ne aber mal im Ernst: Ich habe wirklich lange überlegt welche der beiden Maschinen ich kaufen soll. Alle Thermomix Liebhaber von euch werden wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und sich fragen “Sabrina, wie kannst du nur?”
Alle Monsieur Cuisine Connect Liebhaber hingegen werden mir wahrscheinlich zustimmen, dass der Kauf absolut richtig war. So ist das halt mit den Meinungen. Laut den ganzen Berichten kann der, ich nenne ihn übrigens sehr liebevoll “Mr. Monsi”, mit dem Thermomix wirklich gut mithalten. Und das kann ich auch absolut bestätigen. Wir haben ihn jetzt ungefähr einem Monat und lieben ihn! Ich habe mich schon so, so sehr auf die Weihnachtszeit gefreut und ganz viel Liklör mit Mr. Monsi gemacht! ♥

Ich persönlich bin einfach zu dem Entschluss gekommen, dass es sich zum reinen ausprobieren (das tue ich am Anfang ja in erster Linie) nicht lohnt den Thermomix zu kaufen. Wie viele Gerichte, Liköre, Nachtische usw. könnte ich mit dem gesparten Geld machen? Denn die Zutaten kosten ja auch immer Geld.
Ich bin auf jeden Fall gespannt wie viel ich Mr. Monsi wirklich nutzen werde und ob ich in ein paar Monaten immer noch so zufrieden und begeistert sein werde. Ich gehe aber sehr fest davon aus!

Ihr werdet ab jetzt also auch Rezepte für den Monsieur Cuisine Connect auf diesem Blog finden. Die können natürlich auch für den Thermomix verwendet werden. Die leckeren und cremigen Mac & Cheese sind aber keine neue Erfindung von mir, ich habe sie nach einem Rezept von Mr. Monsi gekocht. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass der ein oder andere sich über ein nachgekochtes Rezept freut, weil es ja immer noch etwas anderes ist ein Rezept nachgekocht zu sehen und zu wissen, dass es klappt als es nur im Rezeptbuch begutachten zu können.

Der Klassiker: Cremige Macaroni and Cheese

Abendessen
von Monsieur Cuisine Connect Portionen: 4 Portionen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten Zubereitungszeit: 15 Minuten Gesamtzeit: 20 Minuten

Diese super cremigen Macaroni and Cheese sind einfach nur der absolute Wahnsinn! Schnell gemacht, super käsig und unglaublich lecker! Dieses Rezept kann selbstverständlich auch ohne Küchenmaschine zubereitet werden.

Zutaten

  • 500 g Nudeln
  • 150 g Cheddar
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Schmelzkäse
  • 500 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 50 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Und so gehts

1

Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich, leicht gesalzenem Wasser garen.

2

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten. Hierzu den Parmesan und den Cheddar zunächst in Würfel schneiden. Ihr könnt aber natürlich auch bereits geriebenen Parmesan verwenden. Cheddar und Parmesan (sofern nicht gerieben) in den Mixbehälter geben und für 7 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern.

3

Käse mit dem Spatel nach unten schieben. Milch, Butter, Schmelzkäse, Mehl, Muskat und Pfeffer hinzugeben und für 10 Minuten auf Stufe 1 und 100°C kochen.

4

Nun könnt ihr die Nudeln abgießen und diese entweder zurück in den Topf geben und mit der Soße übergießen oder die Nudeln in den Mixtopf geben und alles für 30 Sekunden im Linkslauf auf Stufe 1 gut druchrühren lassen. Hierbei lasst ihr den Messbecher aus dem Deckel weg.

5

Ohne Küchenmaschine einfach alle Zutaten für die Soße in einem Kochtopf aufkochen lassen und regelmäßig umrühren. Anschließend über den Nudeln verteilen und gut unterrühren.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR