Frühstück

Basische Frühstücksbowl mit Früchten und Nüssen

Basisches Frühstück mit Beeren und Nüssen
Basisches Frühstück mit Beeren und Nüssen 1
Was für ein Tag! Irgendwie ist heute mal wieder nichts so gelaufen wie ich es mir vorgestellt habe. Kennt ihr solche Tage? Sicherlich. Ich will auch wirklich nicht jammern. Mir geht es gut, ich mache meinen Kram, habe an sich keine Sorgen aber dennoch ist irgendwie der Wurm drinne…naja, was solls.
Zumindest dieses Frühstück hat geklappt! Aber was hätte da schon schief gehen sollen? Es ist so einfach, dass es eigentlich idiotensicher ist.

Wenn ich mal ehrlich bin, ist das eigentlich gar kein wirkliches Rezept. Es ist eher ein Tipp. Aber Tipps sind immer gut, habe ich mir zumindest gedacht.
Die Grundzutat bei diesem Frühstück ist eine Basenbreimischung. Kennt ihr sowas? Meiner ist von Alvito, der war in meiner Juli Wholefoodbox ♥
Es gibt solche Brei(s) aber auch bei DM oder Rossmann. Die habe ich auch schon mal ausprobiert. Ich finde diese Art zu frühstücken echt klasse! Es ist super schnell gemacht, gesund und obendrein auch noch basisch. Für mich einfach die beste Kombi.
Ich habe in diesem Rezept einfach 4 EL Basenbrei mit 100 ml heißem Wasser aufgegossen, gut umgerührt und kurz stehen gelassen. In der Zwischenzeit habe ich meine Früchte schonmal kleingeschnitten. Anschließend Früchte und ein paar Nüsse drauf und ihr habt ein basisches Frühstück voller Vitamine und gesunder Fette.
Wusstet ihr eigentlich, dass ein lauwarmes Frühstück optimal für unseren Körper ist? Wenn wir beispielweise einen kalten Joghurt oder kalte Milch direkt aus dem Kühlschrank zu uns nehmen, muss der Körper diese erst einmal auf Körpertemperatur aufwärmen, um sie optimal verwerten zu können. Genauso verhält es sich auch mit heißen Speisen, essen wir beispielweise eine heiße Suppe, muss der Körper diese erst auf Körpertemperatur runterkühlen, bevor er die Nährstoffe optimal aufnehmen kann.
Lauwarme Speisen sind daher optimal für unseren Körper.

Basische Frühstücksbowl mit Früchten und Nüssen

Frühstück
Portionen: 1 Portion
Gesamtzeit: 5 Minuten

Diese Frühstücksbowl ist der hammer! Super schnell gemacht, sau lecker, gesund und obendrein auch noch basisch. Damit bist du den Vormittag gut versorgt.

Zutaten

  • 4 EL Basenbrei
  • Eine Handvoll Blaubeeren, Johannisbeeren oder andere Früchte
  • Eine Banane
  • Nüsse

Und so gehts

1

Den Basenbrei nach Herstelleranweisung mit der angegebenen (meist doppelten Menge) heißem Wasser übergießen. Umrühren und kurz quellen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Früchte kleinschneiden und anschließend über dem Basenbrei verteilen.

3

Mit Nüssen toppen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR