Herzhaftes

Cremige Ofenbolognese mit Gnocchi

Ofenbolognese mit Gnocchi
Ofenbolognese mit Gnocchi

Bolognese mal anders. Heute möchte ich euch einladen diese unglaublich leckere Ofenbolognese mit Gnocchi zu probieren. Ich habe sie selbst erst einmal gemacht aber ich sag euch: Das war ganz sicher nicht das einzige mal! Denn mein lieber Scholli, wow! Das Gericht ist ein Traum. Richtig cremig-bolognesig-lecker. Ich kann es gar nicht anders beschreiben. Meinem Freund hat sie Ofenbolognese auch super geschmeckt. Ach, wir waren beide einfach hin und weg.

Bolognese gehört generell zu meinen/unseren Favoriten. Zum einen was den Geschmack betrifft und zum anderen, was den Zeitaufand angeht. Ja, ich weiß…eine gute Bolognese darf, wie auch Chili, gut und gerne mal eine Stunde, oder auch zwei, auf dem Herd köcheln. Wir finden aber, dass eine 20 Minuten Bolognese geschmacklich auch total super ist ♥
Und überhaupt, wer hat schon die Zeit abends so lange am Herz zu stehen? Ich zumindest nicht.

Zugegeben, für dieses Rezept braucht ihr ca. 35-40 Minuten Zeit. Aktiv sein werdet ihr aber nur 20 Minuten, den Rest erledigt der Backofenfür euch, sodass ihr in der Zwischenzeit schon mal etwas anderes erledigen könnt.
Die Zubereitung der Ofenbolognese ist eigentlich genau so leicht wie die von Spaghetti Bolognese.
Ihr gart die Gnocchi nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser und presst in der Zwischenzeit den Knoblauch und schneidet die Zwiebel und die Karotten in kleine Würfel.
Anschließend bratet ihr das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln, Karotten und Knoblauch in etwas Öl an. Nun noch die stückigen Tomaten zu dem Hackfleisch geben, unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Die Gnocchi abgießen und zu der Hackfleisch-Tomatensoße geben und unterheben.
Alles in eine Auflaufform füllen und mit dem Käse bestreuen. Für ca. 15 Minuten backen bis der Käse goldig-braun geworden ist.

Und dann…ist genießen angesagt! Hmm, lecker ♥
Ich hoffe das Gericht schmeckt euch genauso gut wie uns. Wenn dem so ist hinterlasse mir gerne ein Kommentar. Oder zwei, oder zehn.

Ofenbolognese mit Gnocchi

Cremige Ofenbolognese mit Gnocchi

Portionen: 4 Portionen (eine große Auflaufform voll)
Vorbereitungszeit: 20 Minuten Zubereitungszeit: 15-20 Minuten Gesamtzeit: 35-40 Minuten

Bolognese mal anders: Diese Ofenbolognese mit Gnocchi ist der absolute Wahnsinn! Richtig cremig-bolognesig-lecker und unglaublich einfach!

Zutaten

  • 600 g Gnocchi
  • 500 g Hack
  • 800 g stückige Tomaten
  • etwas Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Karotten
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Und so gehts

1

Zunächst den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2

Nun die Gnocchi nach Packungsanweisung garen.

3

In der Zwischenzeit den Knoblauch pressen, die Zwiebel und die Karotten in kleine Würfel schneiden.

4

Das Hackfleisch in etwas Öl anbraten, Zwiebeln, Karotten und Knoblauch hinzugeben und mitbraten.

5

Die stückigen Tomaten zu dem Hackfleisch geben und unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken.

6

Die Gnocchi abgießen und zu der Hackfleisch-Tomatensoße geben und unterheben.

7

Alles in eine Auflaufform füllen und mit dem Käse bestreuen. Für ca. 15 Minuten backen bis der Käse goldig-braun geworden ist.

8

Die Ofenbolognese genießen.

Hinweise

Anstatt des Mozzarellas könnt ihr auch anderen Käse verwenden.

 

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR