Frühstück/ Snacks

Veganer Erdbeer Smoothie

Ja, ihr habt mich erwischt. Ich streite es auch gar nicht erst ab. Es ist definitiv noch zu früh für Erdbeeren. Aber was soll ich machen wenn meine Hände sie wie von selbst in den Einkaufswagen schummeln? Sie sind zwar noch nicht so saftig und süß wie im Hochsommer, aber lecker sind sie trotzdem. Also verurteilt mich nicht!

Ich versuche in letzter Zeit verstärkt darauf zu achten mir ein gesundes Frühstück mit zur Arbeit zu nehmen. Ich finde ein Smoothie ist hierfür gerade zu ideal. Bereits am Vorabend wasche und schneide ich die Früchte und gebe sie in meine Smoothie Flasche. Morgens gieße ich dann noch schnell die pflanzliche Milch dazu und ab in den Mixer. Ahh lecker! Ich sach es euch ❤

Als pflanzliche Milch könnt ihr natürlich die verwenden, die euch am besten schmeckt. Mein Favorit ist aus jeden Fall Mandelmilch. Für diesen Smoothie habe ich aber die Reste meiner selbstgemachten Haselnussmilch verwendet gehabt. War auch sehr lecker. Was ist eure liebste pflanzliche Alternative?

Veganer Erdbeer Smoothie

Die Erdbeeren können durch beliebiges Obst ausgetauscht werden, die Flüssigkeitsmenge muss dann ggf. angepasst werden.

Zutaten

  • 150 g Erdbeeren
  • 150-200 ml pflanzliche Milch
  • oder
  • 150 g Haselnüsse
  • Honig oder andere Süße
  • 1 Liter Wasser

Und so gehts

1

Erdbeeren und pflanzliche Milch zusammen in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz mixen.

2

Wenn ihr eure Milch selbst herstellen möchtet weicht ihr eure Haselnüsse für ein paar Stunden, gerne auch über Nacht in reichlich Wasser ein.

3

Das Einweichwasser schüttet ihr weg, denn das wird nicht verwendet. Anschließend spült ihr die Nüsse in einem Sieb kurz ab.

4

Die Haselnüsse werden nun mit dem Wasser in einem Hochleistungsmixer zerkleinert.

5

Wenn alles schön zerkleinert und etwas schaumig/milchig ist, könnt ihr das ganze in ein Seihtuch (Passiertuch) oder ein feines Sieb geben. Ein Küchentuch würde auch funktionieren, ist aber nicht so reißfest wie Seihtuch. Das könnte schnell in einer Sauerei enden! Glaubt es mir! Die Flüssigkeit fangt ihr am besten in einer Schüssel auf.

6

Wenn ihr mögt könnt ihr die Haselnussmilch noch etwas süßen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR