DIY/ Nachhaltigkeit

Saubere Sache: Knetseife – tolles DIY für Kinder

Kindern zu erklären, dass Händewaschen wichtig ist und regelmäßig gemacht werden soll, ist  ja an sich schon eine Herausforderung. Corona macht die ganze Sache sicherlich nicht leichter…
Als kleines Selbstmachprojekt habe ich heute eine schnelle Idee für euch, die das Händewaschen aber deutlich verschönert: bunte Knetseife!

Knetseife oder Waschknete ist an sich nichts neues, ich glaube man kann sie sogar bei Lush kaufen. Aber mit dem Einkaufen ist das ja momentan so eine Sache… Ich habe deshalb bewusst ein Rezept gewählt, bei dem ihr die meisten Zutaten wahrscheinlich schon zuhause habt. 

Eurer Fantasie sind bei der Gestaltung der Seife keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich habe sie eher unspektakulär gehalten, indem ich sie mit Keksausstechern ausgestochen und aus den Resten nach Lust und Laune zum Beispiel bunte Zwirbel gedreht habe. Als kleinen Tipp würde ich euch raten den “Teig” nicht ganz so dünn auszurollen, falls ihr ihn auch ausstechen wollt. Meiner ist an manchen Stellen etwas zu dünn geworden, sodass die Seife nach dem Trocknen leicht gebrochen und zerbröselt ist. Bei den übereinander gelegten und gezwirbelten ist mir das, aufgrund der Dicke, nicht passiert.
Hier seht ihr nochmal meine Knetseife im Endergebnis. 

Knetseife - tolles DIY für Kinder

Vorbereitungszeit: 20 Minuten Gesamtzeit: 4 Stunden

Tolle und schnell gemachte Alternative zu herkömmlicher Seife, vor allem für Kinder geeignet.

Zutaten

  • 2 EL Duschgel oder Seife
  • 2-3 EL Handcreme oder Hautöl bzw. Speiseöl
  • 4-6 EL Speisestärke
  • etwas Salz für die Haltbarkeit
  • Lebensmittelfarben

Und so gehts

1

Vermischt 2 EL Duschgel, 2 EL Handcreme und 4 EL Speisestärke mit einem Löffel in einer Schüssel.

2

Nachdem ihr eine einigermaßen homogene Masse habt, fangt ihr an diese mit den Händen weiter zu kneten. Sollte die Masse zu matschig sein, nehmt etwas mehr Speisestärke, sollte sie zu trocken sein, nehmt ihr etwas mehr Handcreme (oder Öl) hinzu. Bei mir bestand die perfekte Mischung letztendlich aus 2 EL Duschgel, 3 EL Handcreme und ca. 5 EL Speisestärke. Ich glaube das perfekte Verhältnis hängt etwas von dem jeweiligen Duschgel und der Handcreme ab.

3

Knetet die Masse für ca. 2 Minuten, sie sollte dabei immer formbarer werden und sich wie Spielknete anfühlen.

4

Gebt nun etwas Lebensmittelfarbe hinzu und verknetet diese so lange, bis ihr euer gewünschtes Farbergebnis erreicht. Kleiner Tipp: verwendet hierbei am besten Handschuhe, ich habe es ohne gemacht und war dementsprechend bunt danach. Die fertige Knetseife färbt beim Händewaschen aber nicht mehr.

5

Wenn ihr mit der Konsistenz und der Farbe zufrieden seid, könnt ihr die Knetseife noch in die gewünschte Form bringen. Anschließend lasst ihr sie für ca. 3-4 Stunden oder einfach über Nacht durchtrocknen.

6

Gelagert habe ich sie in einer kleinen Schale auf dem Waschbecken.

Hinweise

Tipp: Wenn ihr gut duftendes Duschgel verwendet, riecht die Seife beim Aufschäumen während des Waschens auch danach. Zusatz-Tipp: Ich habe auf einigen Blogs gelesen, dass die Knetseife bei zu warmen Temperaturen anfängt zu schmelzen. Sollte dies der Fall sein, bitte nicht wundern und die Knetseife ggf. an einen kühleren Ort stellen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR