Herzhaftes

Spinat Quiche mit Feta

spinat-quiche-mit-feta

spinat-quiche-mit-feta-2

Gibt es eigentlich eine Kombination die besser zusammenpasst als Spinat und Feta?

Ich habe in letzter Zeit viel über das Thema veganes Leben nachgedacht. Ich bin dabei zu der Erkenntnis gekommen, dass ich wohl nie wirklich auf Feta verzichten könnte. Generell bewundere ich Menschen, die etwas über Jahre hinweg verfolgen und sich an gesetzte Ziele und Regeln halten.
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir fällt es bei manchen Dingen wirklich schwer “am Ball” zu bleiben. Zum Beispiel beim Thema Sport…ich würde so gerne regelmäßig zum Sport gehen, doch irgendwie kommt mir ständig etwas dazwischen. Vielleicht hindere ich mich aber auch einfach selbst daran, ich weiß es nicht.
Mit Dingen, die mir wirklich super viel Spaß machen, kann ich mich dann natürlich auch tagelang durchgehend beschäftigen. Es ist ja aber generell so, dass man sich eher den Dingen widmet, die einem besser gefallen.
Habt ihr durchhalte-Tipps für Dinge die vielleicht nicht so viel Spaß machen für mich?

spinat-quiche-mit-feta-3

Kochen und Backen ist auf jeden Fall eine Leidenschaft von mir, weshalb ich ihr auch gerne mehrere Stunden widme 🙂
Heute zeige ich euch mal eine leckere Quiche mit Spinat und Feta. Mir gefällt bei diesem Rezept vor allem der Boden. Bei manchen Böden hatte ich es auch schon, dass sie so krümelig waren, dass das Quicheform ausfüllen eher an puzzeln erinnert hat. Dies ist bei diesem Boden auf jeden Fall nicht so.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen. Lasst mir gerne euer Feedback da.

Spinat Quiche mit Feta

Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 70 Minuten Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 120 g Butter + 1 EL
  • 4 Eier
  • 2-3 EL Milch
  • 350 g Blattspinat (frisch oder Tiefkühl)
  • 4 EL Schmand
  • 150 g Schafskäse
  • etwas Fett für die Form
  • Muskatnus
  • Salz
  • Pfeffer

Und so gehts

1

Zunächst wird der Teig zubereitet. Hierfür werden Mehl, 120 g der Butter, 1 Ei, die Milch und etwas Salz miteinander verknetet und in Frischhaltefolie verpackt, im Kühlschrank für ca. eine Stunde ruhen gelassen.

2

Eine Quicheform einfetten, den Teig ausrollen und die Form mit dem ausgerollten Teig auslegen. Den Teig für ca. 10 Minuten bei 180 °C vorbacken.

3

In der Zwischenzeit die restliche Butter in einer Pfanne schmelzen, den Spinat hinzugeben und kurz anbraten / auftauen lassen.

4

Eier, Gewürze und Schmand hinzugeben und gut unterrühren.

5

Die Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen und glattstreichen.

6

Schafskäse in Würfel schneiden und auf der Füllung verteilen.

7

Die Quiche im Ofen bei 180°C für ca. 40 Minuten backen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 30

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR