Desserts/ Frühstück

Acai Bowl mit frischen Beeren und Toppings

Acai Bowl
Acai Bowl 1
Wenn ich an gesundes Frühstück denke, dann denke ich in letzter Zeit häufig an eine kühle, prall gewfüllte Acai Bowl mit frischen Früchten und diversen Toppings ♥
Vor einiger Zeit schon habe ich über Instagram von dem gefrorenen Acai Püree von Pamela Reif erfahren und war sofort Feuer und Flamme. Irgendwie ist das Ganze dann aber doch relativ schnell aus meinem Gedächtnis verschwunden und ich hatte es schon wieder ganz vergessen zu besorgen. Ich Schussel halt.

Ganz zufällig entdeckte ich das Acai Püree dann neulich beim wöchentlichen Einkauf im Kühlregal. Ich also ins Regal gegriffen und ab damit in den Einkaufskorb zum ausprobieren. Zugegeben, günstig finde ich das Püree nicht aber ich wollte es halt so gerne haben.
Bei Instagram habe ich gesehen, dass die meisten 100 g Püree für eine Frühstücksbowl verwenden, ich habe nur 50 g verwendet und den “Püreebrocken” einfach in der Mitte durchgeschnitten. Ganz so “einfach” wie das klingt war es allerdings nicht…insgesamt gab es ne ordentliche Sauererei aber ich würde es wieder so machen. Mir haben 50 g für meine Bowl nämlich völlig ausgereicht und ich hatte direkt 4 Portionen anstatt nur 2.
Das Püree habe ich zusammen mit einer Banane, einer Handvoll Haferflocken und Mandelmilch in meinem Smoothie Maker gemixt. Umgefüllt habe ich das Ganze dann in eine große Schüssel und mit frischen Johannisbeeren und Erdbeeren sowie ein paar anderen Toppings (das ist ja Geschmackssache) getoppt. Kann man anstatt “getoppt” eigentlich auch “toppiert” sagen? Ich meine so von wegen “dann habe ich das Ganze mit frischen Früchten und verschiedenen Toppings toppiert”. Ich bin der Meinung das klingt ziemlich gut. Sage ich dann ab jetzt so. Voller Überzeugung!
Ich sage zum Beispiel auch nie, dass ich beim abbiegen geblinkt habe, ich sagte immer “ich habe geblunken”. Seid ihr auch so wie ich oder kennt ihr Leute die ultra gerne Wortneuschöpfungen in die Welt setzen und meinen “das sagt man jetzt aber so”?

Acai Bowl mit frischen Beeren und verschiedenen Toppings

Frühstück, Dessert
Portionen: 1 Portion
Vorbereitungszeit: 10 Minuten Gesamtzeit: 10 Minuten

Ein gesundes und leckeres Frühstück kann so einfach sein. Wie wäre es heute mal mit dieser leckeren Acai Bowl mit frischen Beeren und verschiedenen Toppings?

Zutaten

  • 50 g Acai Püree
  • 4 EL Haferflocken
  • 1 Banane
  • 150-200 ml Mandelmilch
  • Frische Früchte
  • Toppings nach Wahl

Und so gehts

1

Das Acai Püree zusammen mit der Banane, den Haferflocken und der Mandelmilch in einem Mixer zu einer Art dicken Smoothie verarbeiten.

2

Den Smoothie in eine große Schüssel umfüllen und mit den Toppings servieren.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR