Herzhaftes

Cremige Gnocchi mit Tomate, Rukola und Mozzarella

Cremige Gnocchi
Cremige Gnocchi 1
Hallo meine Lieben und hallo zu diesen herrlich cremigen Gnocchi mit Rukola, Tomaten und Feta! Was für ein Soulfood ♥
In letzter Zeit war es bei mir insgesamt irgendwie total stressig. Zum einen der Stress von außen, zum anderen aber auch der innere Stress der von mit selbst kommt. Dabei fällt es mir dann manchmal wirklich schwer auf eine durchgehend gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten. Vor allen in stressigen Zeiten brauche ich dann ab zu auch mal so ein richtiges Soulfood. Ich versuche dann darauf zu achten zumindest über den Tag hinweg sehr gesund zu essen. Meistens greife ich am Morgen auf Obst, Haferflocken, Mandelmilch und verschiedene Toppings wie Kakaonibs oder Kürbiskerne zurück. Zum Mittag gibt es dann meist einen kunterbunt gemischten Salat oder andere Rohkost.
Und auch bei meinem wohlverdienten Soulfood am Abend versuche ich darauf zu achten, dasss die Zutaten zumindest größten Teils gesund sind. Das gelingt mir zwar nicht immer aber in diesem Rezept habe ich es, wie ich finde, ziemlich gut hinbekommen.

Cremige Gnocchi 2

Diese Soulfood Gnocchi mit Tomaten, Rukola und Feta sind:

  • vegetarisch (ohne Feta sogar vegan)
  • schnell gemacht
  • voller frischer Zutaten
  • vollgestopft mit vitaminreichem Gemüse
  • total lecker

Ich bin generell ein ziemlicher Gnocchi Freund. Selbst gemacht ist natürlich besser als selbst gekauft, diese Regel gilt ja irgendwie immer. Aber von den Produkten die man so kaufen kann, finde ich Gnocchis noch am vertretbarsten.
Gnocchi selbst gemacht habe ich tatsächlich erst einmal und naja, die waren nicht so gut geworden…da muss ich echt noch üben. Geschmacklich waren sie zwar top, aber konsistenztechnisch eher flopp. Total “klumpenartig” und “matschig”.
Aber hey, Übung macht ja bekanntlich den Meister. Dieses mal mussten auf jeden Fall mal wieder die gekauften herhalten, leckers war’s…yumm!

Cremige Gnocchi mit Tomate, Rukola und Mozzarella

Abendessen Mediterran
Portionen: 2 Personen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten Zubereitungszeit: 10 Minuten Gesamtzeit: 20 Minuten

Leckere Gnocchi mit Tomaten, Rukola und Mozzarella. Vegetarisch, schnell gemacht, voller frischer Zutaten, vollgestopft mit vitaminreichem Gemüse und total lecker!

Zutaten

  • 600 g Gnocchi
  • 1 Hanvoll Rukola
  • 250 g kleine Tomaten
  • 1 Mozzarella
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum optional (war bei mir nur Deko)

Und so gehts

1

Die Gnocchi nach Packungsanweisung in reichlich, leicht gesalzenem Wasser garen.

2

In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in etwas Wasser in einer großen Pfanne andünsten.

3

Die Tomaten halbieren, die getrockneten Tomaten kleinschneiden und den Mozzarella in Würfel schneiden.

4

Die Dose stückige Tomaten zu den Zwiebeln geben und heiß werden lassen.

5

Die Gnochhi abgießen, dabei zwei Kellen Wasser auffangen und zusammen mit den Gnocchi zu den Tomaten und den Zwiebeln in der Pfanne geben.

6

Alles kurz einköcheln lassen. Die halbierten Tomaten und die getrockneten Tomaten hinzugeben und unterrühren.

7

Den Rukola verlesen und gründlich waschen. Rukola mit in die Pfanne geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8

Auf Teller anrichten und den Mozzarella darüber verteilen.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

ICH FREUE MICH AUF EINEN KOMMENTAR VON DIR